Projektmarkt der Fakultät Raumplanung

Am 25. April 2018 stand das Foyer des GB III am Südcampus voll mit Stellwänden. Studierende, Lehrende und Tutoren und Tutorinnen sahen die Plakate der Projekte, die sich uns ihre Arbeit präsentierten. In Präsentationen informierten die verschiedenen Gruppen, die sich mit Studentenstädten, Airbnb, der Integration von Flüchtlingen und vielen weiteren Themen der Raumplanung beschäftigen, über ihren Arbeitsstand und Methoden. Gleichzeitig mussten sie sich kritischen Fragen aus dem Publikum stellen. Unser Projekt zu Sozialer Innovation im Ruhrgebiet freut sich über einen gelungenen Vortrag und hilfreiche Rückfragen aus dem Publikum. Auf unserem Plakat ist eine vorläufige Versionen der Netzwerkkarte zu sehen, die den aktuellen Stand der Netzwerkebene „Kennen“ zeigt. Daneben finden sich Definitionen zu Sozialer Innovation, Initiativen und der Netzwerkkarte, mit denen wir in unserem Projekt arbeiten. Weiter unten sind unsere Forschungsziele und -fragen aufgeführt, die sich auch auf dieser Website wiederfinden lassen.

Plakat des Projekts „Soziale Innovation im Ruhrgebiet“ für den Projektmarkt am 25.04.2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.